ANSICHT NORD-WESTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
ANSICHT NORD-WESTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
ANSICHT SÜD-OSTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
ANSICHT SÜD-OSTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
ANSICHT SÜD-WESTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
ANSICHT SÜD-WESTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
ANSICHT OSTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
ANSICHT OSTEN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
AUSSENRAUM MIT BERGHAIN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
AUSSENRAUM MIT BERGHAIN_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
DER ORT_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
DER ORT_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
INNENRAUM EG_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
INNENRAUM EG_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
INNENRAUM OG_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
INNENRAUM OG_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
DETAILANSICHT_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
DETAILANSICHT_FOTO©HANS CHRISTIAN SCHINK
INNENANSICHT CAFÉCONTAINER
INNENANSICHT CAFÉCONTAINER
projecticon

LOKSCHUPPEN WRIEZENER BAHNHOF

  • BERLIN-FRIEDRICHSHAIN
  • STATUS: REALISIERT
    BRI: 1300 QQM
    JAHR: 2010-2011

Als Zeitzeuge der Berliner Industrielandschaft wurde der unter denkmalschutzstehende ehemalige Lokschuppen umfassend hüllensaniert. Ihm umgebend sind 2 Container auf Fundamentierung plaziert, davon ein Container als gedämmter Sanitärcontainer. So entsteht ein saisonal nutzbarer Ort mit dem zentral gelegenem Lokschuppen und dem ihm umgebenden Containern als sogenanntes Wriezener Deck zur ausschließlichen Nutzung innerhalb der warmen Jahreszeit.